Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern

Die Beratungsstelle bietet Hilfe, wenn Kinder oder Jugendliche:

  • seelisch oder körperlich misshandelt,
  • sexuell ausgebeutet,
  • vernachlässigt werden,
  • von Partnerschaftsgewalt betroffen sind.

An die Beratungsstelle können sich Kinder, Jugendliche, Eltern und Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen sowie Fachkräfte wenden. Die Inanspruchnahme unseres Angebotes erfolgt auf freiwilliger Basis. Beratungs- und Therapieangebote sind kostenfrei und ohne Formalitäten zugänglich.

Verschwiegenheit, Anonymität
Alle Mitarbeiter*innen des DKSB sind zur Verschwiegenheit verpflichtet. Die Anonymität der Hilfesuchenden wird gewahrt, soweit das Kindeswohl nicht gefährdet ist. Gesetzliche und datenschutzrechtliche Bestimmungen finden in vollem Umfang Anwendung.

Angebote der Beratungsstelle

Angebote für Familien:

  • Beratung oder Therapie für Kinder und Jugendliche
  • Therapie für Kinder und Jugendliche in Verbindung mit Beratung der Eltern
  • Beratung für die nicht misshandelnden bzw. nicht missbrauchenden Erwachsenen
  • Beratung bei Überforderungsgefühlen und den damit verbundenen Erziehungsproblemen
  • Beratung bei Fragen zur gewaltfreien Erziehung

Angebote für Fachkräfte und Institutionen:

  • Beratung für Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe
  • Gefährdungseinschätzung bei Kindeswohlgefährdung
  • Fachberatung nach § 8a Sozialgesetzbuch VIII
  • Fortbildungsangebote für Fachkräfte
  • Fachberatung zur Schutzkonzeptentwicklung

Kontakt und Sprechzeiten

Bleichstr.10, 60313 Frankfurt
Telefon: 069 200 6299-20
E-Mail: beratungsstelle@kinderschutzbund-frankfurt.de

Telefonische Sprechzeiten: 
Montag 12.00 bis 14.00 Uhr
Dienstag 14.00 bis 15.00 Uhr
Freitag 10.00 bis 12.00 Uhr

Außerhalb der telefonischen Sprechzeiten können Sie uns eine Nachricht auf Band hinterlassen.
In dringenden Kinderschutzfällen wenden Sie sich bitte an das Frankfurter Kinder- und Jugendschutztelefon: Kostenlose Servicenummer 0800-2010111 

Team

Leitung: Dr. Meriem Diouani-Streek (Dipl. Päd.)

Katharina Schaudinn (M.A. Pädagogin, systemische Beraterin)

Veronica Manzano (Psychologin)

Sonja Meisel (Familientherapeutin)

Stella Schiele (Dipl. Pädagogin)